Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2369) Schadensträchtiger Einbruch in Spielwarengeschäft

    Nürnberg (ots) - Gestern Nacht (08.12.2009) wurde in ein Spielwarengeschäft im Nürnberger Stadtteil Laufamholz eingebrochen. Mit Beute im Wert von mehreren zehntausend Euro verließen die unbekannten Täter das Geschäft.

    Gegen 07:30 Uhr wurde der Einbruch in das Geschäft in der Eslarner Straße bemerkt. Wie die bisherigen Ermittlungen der Kripo Nürnberg ergaben, drangen die Täter durch einen aufgezwickten Maschendrahtzaun auf das Gelände vor. Über eine Leiter gelangten sie zu einem Fenster, das sie kurzerhand aufhebelten.

    In den Geschäftsräumen durchwühlten sie u.a. Schreibtische und Schränke. Letztlich stahlen sie Modelleisenbahnteile und Modelldampfmaschinen sowie Modelllokomotiven der Spur H 0  von hohem Wert.

    Das Diebesgut müssen die Täter mit einem Pkw abtransportiert haben, der möglicherweise im Bereich der Rehhofstraße nahe der Bahnlinie abgestellt war.

    Der hinterlassene Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 15.000,-- Euro.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333.

    Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: