Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2305) Taschendiebe festgenommen

    Nürnberg (ots) - In einem Warenhaus in der Nürnberger Innenstadt sind am 25.11.2009 zwei rumänische Taschendiebe festgenommen worden.

    Das Duo war gegen 11.30 Uhr von einem Ladendetektiv dabei beobachtet worden, wie es einer älteren Dame in die Handtasche griff und versuchte, etwas daraus zu stehlen. Als sich die Frau plötzlich wegdrehte, ließen die beiden ohne Beute von ihrem Vorhaben ab. Nach Verlassen des Warenhauses folgte ihnen der Ladendetektiv und verständigte die Polizei. Das Duo (22 und 23 Jahre) konnte wenig später von einer Streife der Polizeiinspektion Mitte in der Königstorpassage gestellt und festgenommen werden.

    Die beiden Tatverdächtigen, die sich als Touristen in Nürnberg aufhielten, wurden dem Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei übergeben. Gegen beide wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Diebstahls eingeleitet.

    Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: