Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2285) Zeugenaufruf nach Handtaschenraub in Fürth

    Fürth (ots) - Bereits am Sonntagnachmittag (22.11.2009) wurde eine 55-Jährige in Fürth Opfer eines Handtaschenraubes. Erst jetzt konnte die Frau Anzeige erstatten.

    Ihren Angaben nach war sie gegen 16:00 Uhr in der Neumannstraße damit beschäftigt, den Zaun einer Baustelle zu sichern, als sie plötzlich von hinten durch einen Unbekannten gestoßen wurde. Gleichzeitig griff der Mann nach ihrer Handtasche. Nach einem kurzen Gerangel gelang es dem Räuber schließlich, die Tasche zu entreißen und Richtung Jahnstraße zu flüchten. Die Frau wurde leicht am Kopf verletzt.

    Neben persönlichen Gegenständen hatte die Frau ca. 160,-- Euro Bargeld sowie mehrere Kredit- und EC-karten in der Tasche dabei.

    Beschreibung des Räubers: Ca. 35 Jahre alt, ca. 175 cm groß, stämmige Figur, blasse Gesichtsfarbe, kurze rötliche Haare, sprach deutsch. Bekleidet mit weißer Baseballkappe, blauer Jeanshose, blau-weißen Turnschuhen und hellem Parka, der an der Hüfte mit einem Band zusammengezogen war.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: