Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2208) Fußgängerin angefahren - Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Möglicherweise ohne es zu merken, fuhr ein bislang unbekannter Kraftfahrer am Donnerstag (12.11.2009) eine Rentnerin an und verletzte sie schwer. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht Zeugen.

    Kurz vor 13:00 Uhr überquerte die 87-Jährige die Keßlerstraße an der Einmündung zum Laufertorgraben und wurde dabei von einem rückwärts fahrenden Pkw erfasst. Sie stürzte zu Boden und wurde schwer verletzt.

    Nach bisherigem Kenntnisstand ist es durchaus möglich, dass der Fahrzeugführer die Kollision mit der Rentnerin nicht bemerkt hatte.

    Bei dem unfallverursachenden Pkw soll es sich um einen silberfarbenen Mittelklassewagen gehandelt haben.

    Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet bzw. Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 65 83 - 16 30 in Verbindung zu setzen.

    Bert Rauenbusch /mh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: