Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1980)Rauschgiftschmuggler festgenommen

    Feucht (ots) - In einem zur Fahndung ausgeschriebenen Fahrzeug konnten Polizeibeamte am frühen Morgen des 14.10.2009 mehrere Kilogramm Rauschgift auffinden. Der Beschuldigte wird dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

    Gegen 03.15 Uhr kontrollierten Beamte der Fahndungsgruppe der Verkehrspolizeiinspektion Feucht auf der BAB 3 einen Pkw Daimler E-Klasse. Bei der Überprüfung des Kennzeichens wurde festgestellt, dass dieses zur Zwangsentstempelung aufgrund des seit über einem Jahr nicht mehr bestehenden Versicherungsschutzes ausgeschrieben war.

    Beim Öffnen des Kofferraums konnten die Beamten in mehreren Taschen insgesamt über 2 Kilogramm Marihuana auffinden. Der 58-jährige Fahrzeugführer und -halter wurde daraufhin festgenommen, sein Kennzeichen entstempelt und der Pkw sichergestellt. Der in Nordrhein-Westfalen wohnhafte Mann gab an, auf dem Weg nach Österreich zu sein. Weitere Angaben wollte der Tatverdächtige nicht machen. Die Rauschgiftfahnder der Kriminalpolizeiinspektion Schwabach haben mittlerweile die Sachbearbeitung übernommen. Der Beschuldigte wird im Laufe des morgigen Tages (15.10.2009) dem zuständigen Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt.

    Michael Sporrer/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: