Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1977) Kradfahrer lebensgefährlich verletzt

    Nürnberg (ots) - Am 13.10.09 gegen 20.35 Uhr befuhr ein 16jähriger Azubi mit seinem Leichtkraftrad die Unterweihersbucher Str. in Stein in stadtauswärtiger Richtung. Zur selben Zeit fuhr ein 56jähriger PKW-Fahrer vom Parkplatz einer Gastwirtschaft weg. Dabei querte er die Fahrbahn des Kradfahres um die Unterweihersbucher Str. in stadteinwärtige Richtung zu fahren. Auf der Fahrspur des Krades kam es zum Zusammenstoß. Der Kradfahrer wurde über den PKW geschleudert und erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Nach der Behandlung vor Ort wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Bayreuth gebracht. Der Jour-Staatsanwalt ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an. Während der Unfallaufnahme war die Fahrbahn für zwei Stunden gesperrt. Die Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf 2500 Euro.

    Dieter Appel

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale
Telefon: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: