Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1949) Pkw nach Zusammenstoß auf dem Dach gelandet - Fahrerin verletzt

    Nürnberg (ots) - Am Freitag, 09.10.09, gegen 12.55 Uhr befuhr eine 30 Jahre alte Nürnbergerin mit ihrem Pkw Opel Zafira mit angepasster Geschwindigkeit die Tempo-30-Zone in der Bauernfeindstr. Vermutlich weil sie eine Bekannte am Fahrbahnrand erblickte, war sie kurz abgelenkt und kam auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie ungebremst mit einem entgegenkommenden Pkw Volvo. Dessen Fahrer bremste und versuchte erfolglos auszuweichen. Die Verursacherin hat kurz vor dem Anstoß möglicherweise auch noch das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt und so ungewollt beschleunigt. Durch den heftigen Anstoß kippte der Opel der Verursacherin um und kam auf dem Dach zum liegen. Die Frau wurde glücklicherweise nur leicht verletzt, der Fahrer des Volvo kam mit dem Schrecken davon. An den beteiligten Autos entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 16.000 Euro.

    Heinz Höfler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale
Telefon: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: