Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1931) Unbekannter Toter bei Bahnunfall

    Fürth (ots) - Nach dem Auffinden einer unbekannten Bahnleiche hofft die Kriminalpolizei Fürth auf Hinweise aus der Bevölkerung.

    Am 05.10.2009, gegen 22.50 Uhr, wurde eine männliche Person auf der Bahnstrecke Fürth-Würzburg, zwischen Unterfürberg und Burgfarrnbach, auf Höhe der Würzburger Brücke von einem Zug erfasst und getötet. Die Identität des Toten ist bislang ungeklärt.

    Zur Beschreibung des Mannes: Mindestens 60 Jahre alt, ein Goldzahn im Oberkieferbereich, markante, ca. 30 cm lange, senkrecht verlaufende Narbe im Brustbereich. Bekleidung: Der Mann trug eine lange schwarze Jogginghose, braune Kniestrümpfe, schwarz/weiße Turnschuhe (Größe 45), ein hellblaues T-Shirt mit der Aufschrift TCM, eine hellblaue Fleece-Jacke und eine sandfarbene Regenjacke.

    Wo wird eine Person, auf die diese Beschreibung passt, vermisst?

    Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 entgegen.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: