Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1745) Zigaretten im 600er-Mercedes geschmuggelt

    Feucht/Heilsbronn (ots) - Fahnder der VPI Feucht kontrollierten gestern Vormittag, 08.09.2009, gegen 09.50 Uhr, auf der BAB A 6, in Fahrtrichtung Heilbronn zwischen den Anschlussstellen Schwabach-West und Neuendettelsau einen Mercedes 600 mit Kurzzeitkennzeichen. Aufgefallen war die Luxuskarosse, da die Kurzzeitkennzeichen am 28. August abgelaufen waren. Bei näherer Kontrolle stellte man fest, dass der 38-jährige Zypriote, der in London zu Hause ist, 43 Stangen Zigaretten im Gepäck hatte. Nach eigenen Angaben hatte er die Tabakwaren in Tschechien gekauft und wollte diese im Transitverkehr mit nach London nehmen. Die sichergestellten Zigaretten wird der Zoll in Empfang nehmen können.

    Peter Grimm/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: