Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1569) Kirchweihbesucher beraubt

    Roth (ots) - Am Montagmorgen, 10.08.2009, gegen 01.30 Uhr, wurde ein 24-Jähriger aus Roth-Büchenbach nach dem Besuch der Rother Kirchweih beraubt. Der Geschädigte befand sich auf dem Nachhauseweg in der Otto-Schrimpff-Straße vor der TSV Turnhalle, als er plötzlich niedergeschlagen wurde. Nach eigenen Angaben fiel er zu Boden und als er sich vom Niederschlag wieder erholte, fehlten sein I-Phone-Handy sowie seine Geldbörse mit 25 Euro Bargeld.

    Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten, werden gebeten, sich mit der örtlichen Polizeidienststelle Roth bzw. mit der Schwabacher Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen, welche die Ermittlungen übernahm. Peter Grimm/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: