Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1475) Über Pkw gelaufen

    Fürth (ots) - Die Fürther Polizei konnte am Abend des 30.07.2009 einen jungen Mann festnehmen, der über mehrere Autos gelaufen war. Der Beschuldigte ist voll geständig.

    Gegen 23.30 Uhr teilte ein Anwohner der Fürther Mondstraße mit, dass ein zunächst unbekannter Mann über mehrere geparkte Pkw gelaufen sei.

    Nach kurzer Fahndung konnten mehrere Jugendliche festgestellt werden, wobei ein 20-jähriger, in Fürth wohnhafter Mann sofort zugab, über drei Fahrzeuge gelaufen zu sein. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2 Promille. An den Fahrzeugen entstanden Dellen im Bereich der Motorhaube bzw. des Fahrzeugdaches. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

    Gegen den Heranwachsenden wurde nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Auf ihn kommen möglicherweise auch zivilrechtliche Forderungen zu.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: