Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1455) Polizei fahndet nach Einbrechern - Warnung vor Anhaltern

    Höchstadt (ots) - Heute in den frühen Morgenstunden (29.07.2009) gegen 01.00 Uhr flüchteten zwei Einbrecher nach mehreren Firmeneinbrüchen im Industriegebiet von Adelsdorf.

    Nachdem die Täter zu Fuß ein Firmengelände verlassen hatten, bestiegen sie einen VW Passat mit Bad Hersfelder Zulassung. Im Adelsdorfer Ortsteil Nainsdorf gelang es zunächst einer Polizeistreife das Fahrzeug zu stoppen. Fahrer und Beifahrer stürmten aus ihrem Fahrzeug heraus in ein angrenzendes Waldgebiet. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers und Diensthunden konnten die Einbrecher noch nicht dingfest gemacht werden. Im Fluchtfahrzeug, das vor über einem Monat in Bebra entwendet worden war, konnten die Beamten der Erlanger Kripo umfangreiches Einbruchswerkzeug sicherstellen.

    Da nicht auszuschließen ist, dass sich die Einbrecher noch im Bereich Adelsdorf aufhalten, wird davor gewarnt, Anhalter mitzunehmen bzw. um sofortige Verständigung der Polizei über Notruf 110.

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: