Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1380) Radfahrer tot aufgefunden - kein Hinweis auf Fremdverschulden

    Roth (ots) - Ein 59-Jähriger wurde am Samstagnachmittag (18.07.2009) tot in einem Straßengraben in Büchenbach (Lkrs. Roth) aufgefunden. Es liegt derzeit kein Hinweis auf Fremdverschulden vor.

    Nach bisherigen Ermittlungen der PI Roth muss der Verstorbene in der Zeit von Freitag, 17.07.2009, 19:45 Uhr bis Samstag, 18.07.2009, 12:45 Uhr mit seinem Fahrrad den Fußweg zwischen Ringstraße und Bahn in Büchenbach befahren haben.

    Auf Grund der Spurenlage muss er auf halber Strecke nach links abgekommen und mit dem Fahrrad mehrere Meter den Hang hinabgestürzt sein. Dabei zog er sich tödliche Kopfverletzungen zu.

    Zeugen, die den Radfahrer möglicherweise beobachtet haben bzw. Angaben zum Unfallsachverhalt machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Roth unter der Telefonnummer (09171) 97 44 0 in Verbindung zu setzen.

    Bert Rauenbusch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: