Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1136) Bei Verkehrsunfall getötet

    Neustadt/Aisch-Bad Windsheim (ots) - Heute Morgen (19.06.09) wurde eine 55-jährige Frau aus Unterfranken bei einem Verkehrsunfall bei Gollhofen (Lkrs. Neustadt/Aisch - Bad Windsheim) in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und tödlich verletzt.

    Kurz nach 07.00 Uhr fuhr eine 27-Jährige mit ihrem Audi A3 von Gollachostheim in Richtung Gollhofen. Nach einem Überholvorgang wollte sie wieder nach rechts einscheren und touchierte dabei das überholte Fahrzeug - einen Nissan Terrano eines 52-Jährigen. Durch den Anstoß geriet die 27-Jährige mit ihrem Pkw wieder auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mit dem Suzuki Swift der 55-Jährigen zusammen.

    Die Suzuki-Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste in Gemeinschaftsarbeit von den Feuerwehren Uffenheim, Gollhofen und Oberickelsheim aus dem Wrack befreit werden. Die schwerst verletzte Frau wurde sofort vom Notarzt versorgt, verstarb jedoch noch an der Unfallstelle. Die 27-jährige Unfallverursacherin wurde mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

    Die Kreisstraße NEA 41 wurde in beiden Richtungen von der Feuerwehr gesperrt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden von etwa 30.000 Euro. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Pkw der Getöteten sichergestellt und ein Sachverständiger hinzugezogen.

    Um 08.00 Uhr ereignete sich dann vor der Absperrung der Kreisstraße NEA 41 an der Kreuzung zur B 13 ein weiterer Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

    Beim Abbiegen kollidierte die 42-jährige Fahrerin eines Ford im Kreuzungsbereich mit dem Mitsubishi eines 32-Jährigen. Der Mitsubishi-Fahrer wurde dabei leicht verletzt, die 42-Jährige musste mit Verdacht auf Rückenverletzungen mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Zur Landung des Hubschraubers wurde die B 13 für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Eine Sachschadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

    Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: