Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (906) Versuchter Diebstahl aus Kellerabteil

    Nürnberg (ots) - Gegen 22.30 Uhr verschafften sich am Donnerstag (14.05.09) zwei zunächst unbekannte Männer Zutritt zu einem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in der Nürnberger Wodanstraße. Zwei weitere Männer warteten vor dem Haus.

    Die beiden gelangten über eine unversperrte Haustüre in den dortigen Keller und öffneten ein unversperrtes Abteil. Dort durchsuchten sie alle Schränke, während zwei weitere Personen vor dem Anwesen "Schmiere" standen.

    Als ein Bewohner die beiden Eindringlinge im Keller bemerkte, flüchtete das Quartett zunächst unerkannt.

    Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung wurden die Männer kurze Zeit später von einer Polizeistreife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost ganz in der Nähe entdeckt und vorläufig festgenommen. Die vier jungen Männer (3 x 21 und 22 Jahre) wurden zur Feststellung ihrer Personalien zur Polizeiinspektion verbracht. Sie werden nun wegen versuchten Diebstahls und Hausfriedensbruchs angezeigt.

    Robert Schmitt/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: