Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (892) In Erlangen gestrandet? - Bildveröffentlichung

    Erlangen (ots) - Am 11.05.2009, gegen 00.50 Uhr, wurde in Erlangen in der Frauenauracher Straße eine junge Asiatin bewusstlos aufgefunden. Die junge Frau, die ohne Ausweispapiere auf der Straße lag, wurde in der Medizinischen Klinik stationär aufgenommen.

    Zwischenzeitlich ist die junge Frau wieder wach und ansprechbar. Sie erinnert sich jedoch nicht, wo sie herkam. Trotz umfangreicher Ermittlungen der Erlanger Polizei konnte die Identität der jungen Asiatin nicht geklärt werden. Auch ist noch völlig unklar, ob sie aus Erlangen stammt oder in Erlangen gestrandet ist.

    Bekleidet war die junge Frau mit einer blauen Kurzarmweste, darüber trug sie eine hellgraue Baseballjacke mit Kapuze sowie eine dunkelgraue Strickjacke mit Reißverschluss. Weiterhin war sie mit einer beigen Cordhose sowie schwarzen, geschlossenen Schuhen bekleidet.

    Hinweise bezüglich der Identität der jungen Asiatin nimmt die Erlanger Polizei unter der Telefonnummer (09131) 7600 entgegen.

    Peter Grimm/n

    Anlage: 1 Bild

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: