Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (824) Grundlos Passanten geschlagen

    Nürnberg (ots) - Völlig grundlos hat ein 23-Jähriger am 02.05.2009 im Stadtgebiet Nürnberg einen Passanten (41) geschlagen. Gegen den Schläger wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Der 23-Jährige lief kurz nach 18.00 Uhr nach Zeugenangaben auf dem Gehweg der Fürther Straße und stritt sich offensichtlich mit seiner Freundin. Plötzlich drehte er sich um und äußerte, dass er "dem Ersten ins Gesicht schlagen werde". Der Passant, der in diesem Moment hinter dem 23-Jährigen lief, bekam unvermittelt einen Faustschlag ins Gesicht. Er stellte gegen den Schläger Strafantrag wegen Körperverletzung.

    Peter Schnellinger/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: