Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (789) Bauarbeiter abgestürzt

    Zirndorf (ots) - Am Morgen des 28.04.2009 stürzte ein 53-jähriger Arbeiter auf einer Baustelle in Langenzenn vom Dach und musste von der Feuerwehr geborgen werden.

    Gegen 08.15 Uhr befand sich der Mann aus dem Landkreis Ansbach auf dem Dach im vierten Obergeschoss einer Baustelle in der Nürnberger Straße in Langenzenn. Durch eine offenstehende Luke zum Dach stürzte er ein Stockwerk in die Tiefe und kam auf dem Betonboden zum Liegen.

    Aufgrund des Verdachtes einer Wirbelverletzung wurde der Betroffene im Anschluss vom Gerüst aus mit der Drehleiter der alarmierten Feuerwehr geborgen und in eine Klinik gebracht.

    Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizeiinspektion Zirndorf ist ein Fremdverschulden auszuschließen.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: