Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (780) Öffentliche Zustellungen von Verwaltungsakten auch im Internet - hier: Hinweis auf Homepage

    Mittelfranken (ots) - Zur Erledigung von Verwaltungsangelegenheiten ist es in Einzelfällen erforderlich, nach den Vorschriften des Bayerischen Verwaltungszustellungs- und Vollstreckungsgesetzes (BayVwZVG) öffentlich zuzustellen. Die öffentliche Zustellung eines Verwaltungsaktes ist die letzte Möglichkeit und kann erst dann erfolgen, wenn zum Beispiel der Aufenthaltsort des Empfängers unbekannt ist und eine Zustellung an einen Vertreter oder Zustellungsbevollmächtigten nicht möglich ist (zum Beispiel erkennungsdienstliche Behandlung von Personen mit unbekanntem Aufenthalt nach dem Polizeirecht oder Vernichtung sichergestellter und nicht mehr abgeholter Kraftfahrzeuge).

    Das Polizeipräsidium Mittelfranken wird deshalb die Website der Bayerischen Polizei als "Stelle zur öffentlichen Zustellung im Sinne Artikel 15, Absatz 2, Bayerisches Verwaltungszustellungs- und Vollstreckungsgesetz (BayVwZVG) nutzen. Dies kann auf der Homepage www.polizei.bayern.de unter der Rubrik Aktuelles/Öffentliche Zustellungen abgerufen werden.

    Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: