Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Zeugensuchmeldung nach Verkehrsunfall

Nürnberg (ots) - Am Samstag, 29.04.2000, gegen 10.15 Uhr, verließ eine 17-jährige Schülerin aus Kronach den Hauptbahnhof in Nürnberg. Beim Überschreiten der Fahrbahn wurde sie dabei am Bahnhofsplatz von einem Pkw erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Beide Beteiligten unterhielten sich nach dem Unfall kurz und trennten sich dann in beiderseitigem Einverständnis. Sie gingen offenbar davon aus, dass niemand verletzt wurde und kein Schaden entstand. Einige Zeit später klagte die Fußgängerin jedoch über Schmerzen und begab sich in ärztliche Behandlung. Sie erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizei in Kronach. Es werden nun der beteiligte Pkw-Fahrer (es soll sich um einen roten VW-Passat gehandelt haben) und Zeugen des Unfalls gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg, Telefon: 09 11/ 65 83-163, in Verbindung zu setzen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: