Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (662) Tödlicher Verkehrsunfall mit einem Quad

    Rothenburg (ots) - Am Freitag, 10.04.09, gegen 15.50 Uhr, ereignete sich in Rothenburg o. d. Tauber, Landkreis Ansbach,  ein Verkehrsunfall, bei dem ein 20-jähriger Quadfahrer tödlich verunglückte. Zum Unfallzeitpunkt befuhr der junge Mann aus Gebsattel mit seinem Quad die Nördlinger Straße in Rothenburg und wollte einen Pkw überholen. Der Pkw-Fahrer, der gerade nach links in ein Tankstellengelände einbiegen wollte, bemerkte das Gefährt und brach seinen Abbiegevorgang ab. Trotzdem leitete der Quadfahrer eine Vollbremsung ein und prallte nach einer Schleuderfahrt gegen einen Betonblock. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und der junge Mann flog über einen Pkw und kam im Tankstellengelände zum Liegen. Er erlitt schwerste Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle  ins Klinikum Nürnberg-Süd geflogen, wo er kurz nach 18.00 Uhr an seinen schweren Verletzungen verstarb.

    Der Sachschaden an dem Quad beläuft sich auf ca. 5000 EURO. Zur Klärung des Unfallherganges wurde auf Anordung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen.

    Dieter Meyer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale
Telefon: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: