Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (648) Fahrraddieb überführt

    Nürnberg (ots) - Nach umfangreichen und langwierigen Ermittlungen gelang es der Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte, einen 41-jährigen Fahrraddieb zu überführen. Der Mann ist tatverdächtig, im Februar 2008 den Diebstahl begangen zu haben.

    Anfang Februar 2008 wurde in der Schanzäckerstraße in Nürnberg ein Herrenmountainbike im Wert von ca. 200,-- Euro entwendet. Der Besitzer erstattete Anzeige, weshalb das Rad zur Fahndung ausgeschrieben werden konnte.

    Im November des gleichen Jahres wurde ein Bekannter des Tatverdächtigen mit diesem Fahrrad angehalten und überprüft. Die anschließenden Ermittlungen führten nun endgültig auf die Spur des Mannes. Er streitet jedoch die Tatvorwürfe ab.

    Wegen schweren Diebstahls wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: