Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (637) Wertvolle Pflanzen gestohlen - Zeugen gesucht

    Stein (ots) - Die Polizeiinspektion Stein bearbeitet derzeit den Diebstahl teurer Pflanzen, die in der Nacht vom 04.04.09 auf den 05.04.09 in der Steiner Hauptstraße entwendet wurden. Möglicherweise gibt es Zeugen dieses Diebstahls.

    Die Pflanzen - Bonsaigewächse (4 Zypressen) und kurzgeschnittene Nadelbäume (sog. Pseudobonsai, 3 Stück) - standen auf dem Gehweg vor einer Gärtnerei in der Hauptstraße in Stein auf Höhe der Esso-Tankstelle. Als Tatzeit kommt die Zeit zwischen 20:00 - 08:00 Uhr in Frage.

    Nach Angaben des Bestohlenen sind die Gewächse zwischen 40 und 50 Jahre alt und haben einen Gesamtwert von ca. 3.500,-- Euro. Sie waren in sieben Kübeln eingepflanzt, deren Abtransport nur durch mehrere Personen bzw. mit einem Pkw oder Kleinbus möglich war.

    Wer Hinweise auf den Verbleib der Pflanzen geben kann bzw. verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der PI Stein unter der Telefonnummer (0911) 96 78 24 - 0 in Verbindung zu setzen.

    Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: