Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (608) Massiver Streit um Quellwasser

    Fürth (ots) - Gestern Morgen (01.04.09) kamen sich zwei Fürther in die Haare, als sie an einer Quelle Wasser entnehmen wollten.

    Gegen 7.30 Uhr wollte ein 57-Jähriger Wasser an einer Quelle im Fürther Stadtwald holen. Als ein 74-jähriger Radfahrer dazu kam und ebenfalls einen Kanister befüllen wollte, kam es zu einem Streit zwischen beiden über die Reihenfolge der Wasserentnahme, der in massiven Handgreiflichkeiten endete.

    Der 74-Jährige schlug dem 57-Jährigen mit einem Ast gegen Kopf und Körper, worauf dieser seinen Angreifer in den angrenzenden Weiher schubste. Dessen Fahrrad warf er gleich hinterher. Beide erlitten Prellungen und Platzwunden und wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht.

    Die Streithähne werden nun wegen Körperverletzung angezeigt.

    Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: