Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (526) Gestohlenes Getriebe im Kofferraum

    Feucht (ots) - Aufbrausend reagierte ein 28-jähriger Rumäne, der in Italien zu Hause ist, als Fahnder der VPI Feucht ihm erklärten, dass sein erworbenes Getriebe gestohlen sei.

    Vorausgegangen war eine verdachtsunabhängige Kontrolle gestern, 19.03.2009, gegen 13.00 Uhr, auf der Rastanlage Feucht in Richtung München. Der 28-jährige Rumäne transportierte im Kofferraum seines Opels ein Automatikgetriebe für einen BMW 730 Diesel. Bei der Überprüfung der Herstellerdaten kam die dunkle Herkunft des Getriebes zum Vorschein. Laut Fahndungssystem der Polizei war ein BMW 730 Diesel im Jahre 2008 in Großbritannien entwendet worden. Der 28-Jährige hatte im Internet recherchiert und ein passendes Getriebe gefunden, welches von einem Händler in Hessen angeboten wurde. Man setzte sich per E-Mail in Kontakt, und der Kauf wurde am 19.03.2009 perfekt. Der 28-Jährige bezahlte 1.200 Euro für das gebrauchte Ersatzteil. Gegen den hessischen Verkäufer wurde ein Verfahren wegen Hehlerei eingeleitet, die örtliche Kriminaldienststelle vom Vorfall informiert. Da der 28-jährige Rumäne die Heimreise ohne das Getriebe, welches sichergestellt wurde, antreten musste, zeigte er sich mehr als aufgebracht.

    Die Ermittlungen bezüglich des Diebstahls und wie das Getriebe von England nach Deutschland kam, dauern an.

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: