Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (494) Scheune niedergebrannt - hier: Fallaufklärung, Nachtrag zu Meldung Nr. 1749 vom 02.10.2008

    Landkreis Fürth (ots) - Wie mit Meldung 1749 vom 02.10.2008 berichtet, entstand bei einem Brand einer Scheune im Ortsteil Egersdorf der Marktgemeinde Cadolzburg erheblicher Sachschaden. Als dringend Tatverdächtiger konnte ein 84-jähriger Nachbar ermittelt werden.

    In den Abendstunden, gegen 19.40 Uhr, wurden die Feuerwehrkräfte zu einem Brand einer als Stroh- und Gerätelager dienenden Scheune gerufen. Diese brannte bis auf die Grundmauern nieder. Nach Auswertung der durch die Kriminalpolizei gesicherten Spuren gilt ein 84-jähriger Nachbar als dringend tatverdächtig, die Scheune mittels Brandbeschleuniger in Brand gesetzt zu haben. Der Mann wird nun wegen Brandstiftung zur Anzeige gebracht.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: