Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (467) Mit dem Truck ins Drive-In

    Schwabach (ots) - Ein 27-jähriger Trucker verspürte gegen Mitternacht, 12.03.2009, 00.00 Uhr, einen kleinen Hunger. Er verließ die Autobahn A 6 bei Schwabach-West, um am Autohof Kammerstein diesem menschlichen Bedürfnis nachzugehen.

    Objekt der Begierde war das Schnellrestaurant. Um keine Zeit zu verlieren, bog er kurzerhand in entgegengesetzter Richtung auf die Drive-In-Spur ein. Obwohl die Spur sehr schmal und der Truck sehr breit, ließ der 27-jährige Slowake sich nicht beirren und entfernte neben Dachrinne auch einige Dachziegel am Vordach mit dem Führerhaus des Trucks. Nachdem der stark beschwipste Lkw-Fahrer offensichtlich noch nicht am Bestellschalter eingetroffen war, setzte er sein Fahrzeug mehrmals vor und zurück und beschädigte die Orderstation sowie den Torbogen am Drive-In.

    Ein 46-jähriger Schwabacher konnte dem Treiben nicht mehr zusehen, riss die Lkw-Tür auf und zog den Fahrzeugschlüssel ab. Ein Alkotest bei dem "Geisterfahrer", der falsch auf die Drive-In-Spur einbog, ergab knapp 2,4 Promille. Der Sachschaden wird seitens der Schwabacher Polizei auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Der 27-jährige Berufskraftfahrer wird nun längere Zeit auf seine Fahrerlaubnis verzichten müssen.

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: