Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (432) Überfall auf Schreibwarengeschäft

    Nürnberg (ots) - Am 06.03.2009 hat ein bislang unbekannter Mann einen Raubüberfall auf ein Schreibwarengeschäft im Nürnberger Stadtteil Tafelhof versucht. Die Polizei fahndet nach dem Mann.

    Der Räuber betrat gegen 10.40 Uhr das Schreibwarengeschäft an der Ecke Sandstraße/Zeltnerstraße und bedrohte den Ladeninhaber, indem er vorgab, in seiner Jackentasche eine Schusswaffe zu haben. Anschließend forderte er die Herausgabe von Bargeld. Der Ladeninhaber wehrte sich gegen den Räuber mit einer Ladung Pfefferspray. Daraufhin flüchtete der Unbekannte aus dem Laden und rannte die Zeltnerstraße in Richtung Hauptbahnhof. Auf der Flucht verlor er einige Packungen Zigaretten, die er vorher aus den Regalen genommen hatte.

    Beschreibung des Räubers: ca. 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, dunkle Haare, lichter Vollbart, trug einen schwarzen Anorak mit Kapuze und eine dunkelblaue Wollmütze.

    Hinweise auf den Räuber nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter Telefon 0911/2112-3333 oder die Polizeieinsatzzentrale unter Notruf 110 entgegen.

    Peter Schnellinger/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: