Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (421) Begleiter ließen gutes Benehmen vermissen

    Nürnberg (ots) - Am Nachmittag des 04.03.2009 begleiteten zwei angetrunkene "Freunde" ihre Bekannte zum Strafantritt. Beleidigungen führten zur Festnahme.

    Gegen 17.00 Uhr kamen die beiden 29 und 31 Jahre alten Männer in Begleitung ihrer Bekannten zur Justizvollzugsanstalt, um ihre Bekannte zum Strafantritt zu begleiten. Beide Männer wurden schon vor dem Gebäude gegenüber den Justizbeamten ausfällig. Diese verständigten die Polizei, die die beiden unweit des Tatortes vorläufig festnehmen konnte.

    Ein Atemalkoholtest ergab Werte von einmal etwas unter und einmal deutlich über 2,5 Promille. Der 29-Jährige sperrte sich mehrfach gegen seine Verbringung in die Haftzelle. Beide Personen verbrachten schließlich die Nacht auf der Polizeiinspektion Nürnberg-West und konnten am Morgen ihren Weg wieder fortsetzen.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: