Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (375) Erneut Blitzeinbruch in Elektronikmarkt

    Erlangen (ots) - In den frühen Morgenstunden des 26.02.2009, um 04.14 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in den Media-Markt in Erlangen in der Frauenauracher Straße ein.

    An der Ostseite des Gebäudes wurde mittels eines Trennschleifers die Fenstervergitterung weggeschnitten und anschließend eine Fensterscheibe eingeschlagen. So entstand eine Einstiegsöffnung von 80 x 110 cm. In weniger als zwei Minuten rafften vermutlich mehrere Täter aus mehreren Vitrinen Spiegelreflexkameras, Objektive sowie Mobiltelefone zusammen. Nach erster Schätzung beläuft sich der Entwendungsschaden auf ca. 30.000 Euro. Mehrere Streifen der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt, unterstützt mit Hundeführern, waren wenige Minuten nach der Alarmierung am Tatort. Die Täter hatten aber das Objekt bereits verlassen und sind möglicherweise über die Autobahn geflüchtet.

    Erst vor drei Monaten, am 01.12.2008, wurde in den Elektronikmarkt an der Frauenauracher Straße eingebrochen. Seinerzeit belief sich der Gesamtschaden auf ca. 50.000 Euro (wir berichteten: Nr. 2208 vom 01.12.2008).

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: