Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Bei Festnahme Polizeibeamten geschlagen

      Nürnberg (ots) - Am 04.05.2000 kam es gegen 22.15 Uhr auf
dem Nürnberger Volksfest zu einer Körperverletzung, die ein
49-jähriger Mann aus Weißenburg angezettelt hatte.

    Nachdem zwei Polizeibeamte der Sonderwache Volksfest schlichtend eingegriffen hatten, führten sie den Mann am Arm zum Ausgang des Bierzeltes. Kurz bevor sie den Ausgang erreicht hatten, riss der 49-Jährige sich los und schlug dem 26-jährigen Polizeiobermeister mit der Faust ins Gesicht. Der Mann aus Weißenburg konnte jedoch von den Polizeibeamten überwältigt und gefesselt werden. Auf dem Weg zur Wache beruhigte sich der Mann wieder und leistete keinen Widerstand mehr.

    Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: