Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (351) Größerer Geldbetrag entwendet

    Erlangen (ots) - In der Zeit zwischen dem 16. und 20. Februar 2009 wurde aus einer Wohnung in Erlangen in der Nürnberger Straße ein größerer Geldbetrag entwendet. Die Wohnung befindet sich in einem gemischten Geschäfts- und Wohngebäude. Möglicherweise war die Wohnungstüre nicht ständig versperrt, so dass der oder die Diebe unbemerkt aus einer Ledertasche im Schlafzimmer einen größeren Geldbetrag entwenden konnten. Die Ermittlungen der Erlanger Kriminalpolizei dauern an.

    Peter Grimm/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: