Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (230) Flüchtiger Radfahrer gesucht

    Nürnberg (ots) - Am gestrigen Mittwochabend (04.02.2009) kam es in Nürnberg-Gibitzenhof zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein unfallbeteiligter Radfahrer flüchtete. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht Zeugen.

    Gegen 18:30 Uhr kreuzte der Fahrradfahrer - vom Dianaplatz kommend - in der Nopitschstraße bei Rotlicht eine Fußgängerfurt. Zur gleichen Zeit befuhr ein schwarzer Mercedes (Baureihe: C-Klasse) die Nopitschstraße aus Richtung Dianaplatz. Der Führer des Rades wurde vom Pkw erfasst und über die Motorhaube geschleudert. Der leicht verletzte Radfahrer stieg auf und fuhr in Richtung Schweinau davon.

    Beschreibung: Ca. 170 bis 175cm groß, graue Haare, er trug eine kunstlederne Winterschirmmütze. Unmittelbar vor dem Verkehrsunfall soll er bei der nahe gelegenen Normafiliale in der Heisterstraße Reinigungsmittel gekauft haben.

    Hinweise erbittet die Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg unter der(0911) 6583-1630.

    Robert Schmitt/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: