Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (105) Bürocontainer ausgebrannt

    Nürnberg (ots) - Am 17.01.2009 kam es in der Hans-Bunte-Straße in Nürnberg zu einem Brand auf dem Gelände eines Kfz-Handels. Dabei wurde ein Angestellter leicht verletzt.

    Am Samstag gegen 13:15 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Brand in die Hans-Bunte-Straße gerufen. Vor Ort wurde festgestellt, dass der als Büroraum genutzte Container eines Autohändlers in Flammen stand. Der Container wurde durch den Brand im Innenraum vollkommen zerstört. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 30.000 Euro.

    Ein Angestellter hatte kurz vor Ausbruch des Brandes den Container betreten und dabei ein lautes Zischen aus dem Gasheizgerät bemerkt. Kurz darauf kam es zu einer Verpuffung, die den Raum in Brand setzte. Der Angestellte erlitt leichte Brandverletzungen und eine Rauchgasvergiftung, konnte jedoch vor Ort durch den alarmierten Rettungsdienst behandelt werden.

    Die Brandfahnder der Kriminalpolizei Nürnberg haben die Ermittlungen aufgenommen.

    Michael Sporrer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: