Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (99) Raubstraftat in Sonnenstudio - Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Heute (16.01.2009) kam es am frühen Nachmittag zu einem Raubüberfall in einem Sonnenstudio in der Wölckernstraße. Der bislang unbekannte Täter bedrohte dabei eine Angestellte mit einem Messer und ging flüchtig.

    Gegen 13:30 Uhr betrat ein bislang unbekannter Mann das Sonnenstudio in der Wölckernstraße in unmittelbarer Nähe zur Kreuzung Pillenreuther Straße.

    Er schubste die 32-jährige Angestellte zunächst so, dass diese zu Boden fiel. Im Anschluss daran bedrohte er die Frau mit einem Messer und entnahm aus der Kasse einen bislang nicht bekannten Geldbetrag.

    Der Räuber flüchtete im Anschluss in Richtung Kopernikusplatz. Er kann wie folgt beschrieben werden:

    Ca. 30 Jahre alt, ca. 165-170 cm groß, kurze, dunkelblonde Haare (Igelfrisur), 3-Tage-Bart. Der Täter trug eine schwarze Stoffjacke und eine dunkelblaue Jeans.

    Wer kann Angaben zu einem möglichen Tatverdächtigen machen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 entgegen.

    Michael Sporrer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: