Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (69) 68-Jähriger wegen Straßenverkehrsgefährdung angezeigt

    Fürth/Zirndorf (ots) - Am Nachmittag des 12.01.2009 verursachte ein 68-jähriger Mann zunächst mehrere Unfälle, zeigte sich nach der Anhaltung vollkommen unschuldig und beleidigte die eingesetzten Beamten.

    Gegen 14.00 Uhr bemerkte ein 39-jähriger Kraftfahrer auf der Fahrt von Fürth Richtung Weiherhof in seinem Rückspiegel einen Pkw Audi, der deutlich in Schlangenlinien fuhr. Beim Abbiegen in Oberfürberg überfuhr der Fahrzeugführer den Randstein. Nachdem der Mitteiler den hinter ihm fahrenden Pkw an sich vorbei fahren ließ, konnte er weiter beobachten, wie dieser in der Straße Beim Haderlach zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn geriet und dabei den Außenspiegel eines entgegenkommenden Fahrzeuges abfuhr. In einer darauffolgenden Linkskurve touchierte der Pkw die Leitplanke. Über Weiherhof setzte der Fahrzeugführer seine Fahrt weiter nach Zirndorf fort, wo er noch einen weiteren Unfall verursachte. In der Stadtmitte Zirndorfs konnte der Mann schließlich gestellt werden.

    Trotz erkennbarer frischer Unfallspuren am gesamten Pkw des Unfallverursachers leugnete er jede Tatbeteiligung zu den vorangegangenen Ereignissen. Der erkennbar alkoholisierte Mann verweigerte zudem einen Atemalkoholtest und wurde daher zur Polizeiinspektion Zirndorf gebracht, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Im Laufe der Sachbehandlung beleidigte er die eingesetzten Polizeibeamten mehrfach.

    Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro. Der 68-jährige aus Cadolzburg wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge von Alkohol, unerlaubten Entfernens vom Unfallort und wegen Beleidigung zur Anzeige gebracht.

    Michael Sporrer/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: