Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2404) Mofafahrer angefahren - Pkw geflüchtet

    Nürnberg (ots) - Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, kam es am 22.12.2008 in der Nürnberger Nordstadt zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht, bei dem ein Mofafahrer leicht verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen.

    Gegen 17:30 Uhr befuhr ein 47-Jähriger mit seinem Mofa die Marienbergstraße in Richtung Ziegelstein. An der Kreuzung Lohestraße wurde er von einem unbekannten Fahrzeug überholt, das ihn dabei streifte. Dadurch stürzte der Mofafahrer zu Boden und zog sich Prellungen am ganzen Körper zu. Der unfallverursachende Pkw fuhr ohne anzuhalten weiter.

    Am Unfallort blieb die rote Abdeckung eines Außenspiegels liegen, so dass die Ermittler der Verkehrspolizei Nürnberg davon ausgehen, dass der Pkw an der rechten Seite beschädigt sein muss.

    Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zum unfallflüchtigen Pkw bzw. Fahrer machen können, werden gebeten, sich mit der VPI Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 65 83 - 16 30 in Verbindung zu setzen.

    Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: