Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2403) Betrunken und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

    Fürth (ots) - In den Nachmittagsstunden des 28.12.2008 wurde ein deutlich alkoholisierter Kraftfahrer kontrolliert, der zudem eine Fahrerlaubnissperre hatte.

    Am Sonntag, gegen 15.30 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Fürth in der Mannhofer Straße einen 44-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw Ford. Bei der Verkehrskontrolle wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass dem in Erlangen wohnhaften Fahrzeugführer wegen eines gleich gelagerten Verstoßes die Fahrerlaubnis vorübergehend entzogen wurde.

    Erst im Mai diesen Jahres wurde der Beschuldigte mit einem Alkoholwert von über 1,8 Promille in Erlangen angetroffen, nachdem er deutliche Fahrfehler zeigte.

    Er wird nun erneut wegen Trunkenheit im Verkehr sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zur Anzeige gebracht.

    Michael Sporrer/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: