Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2342) Betrunkene "rumpelte" durch die Stadt

    Fürth (ots) - Am 17.12.2008 konnte eine betrunkene Pkw-Fahrerin gestoppt werden, die mit platten Reifen durch Fürth fuhr.

    Kurz vor Mitternacht wurden Polizeibeamte in der Schwabacher Straße auf einen Kleinwagen Renault aufmerksam, der mit deutlichen Schlangenlinien unterwegs war.

    Nach der Anhaltung konnte festgestellt werden, dass beide Vorderreifen des Pkw platt waren. Die 37-jährige Fahrzeugführerin roch deutlich nach Alkohol, wollte sich jedoch zunächst keinem Atemalkoholtest unterziehen. Sie wurde deshalb zur Polizeiinspektion Fürth verbracht. Dort wurde eine Blutentnahme angeordnet.

    Auf der Dienststelle schließlich ließ sie doch einen Alkoholtest zu. Dieser ergab einen Wert von über 1,8 Promille.

    Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die in Fürth wohnhafte Frau noch wenige Minuten vor der Fahrzeugkontrolle gegen  einen Ampelmasten in der Henri-Dunant-Straße gefahren war. Dieser blieb jedoch unbeschädigt.

    Michael Sporrer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: