Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2266) Polizei nimmt Einbrecher fest

    Treuchtlingen (ots) - Sonntagnacht (08.12.2008) nahm die Treuchtlinger Polizei zwei Einbrecher auf frischer Tat fest. Die Beschuldigten streiten den Einbruch jedoch ab.

    Gegen 01:00 Uhr hörte der Hausmeister eines Anwesens in der Bahnhofstraße in Treuchtlingen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) verdächtige Geräusche im Außenbereich. Bei Nachschau sah er, wie sich zwei junge Männer gerade an einem Geräteschuppen zu schaffen machten. Die dunkel Gekleideten versuchten  die Metalltüre aufzubiegen.

    Nachdem das Duo bemerkte, dass es bei seiner Tatausführung beobachtet wurde, flüchtete es zu Fuß stadteinwärts. Der Hausmeister rief daraufhin die Polizei.

    Die eingesetzten Beamten fahndeten im Stadtgebiet von Treuchtlingen und konnten wenig später zwei Treuchtlinger (16 und 22 Jahre alt) festnehmen. Bei der Gegenüberstellung wurden sie wiedererkannt.

    Sie erwartet nun eine Anzeige wegen versuchten schweren Diebstahls.

    Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: