Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2252) Frau die Handtasche entrissen

    Nürnberg (ots) - Am Samstag (06.12.08) wurde einer 54-jährigen Frau im Nürnberger Stadtteil Ziegelstein von einem unbekannten Täter die Handtasche entrissen.

    Gegen 18.00 Uhr ging die Frau vom Fritz-Munkert-Platz in Richtung Bierweg, als ihr in Höhe "Zum Stiegelfeld" ein Jugendlicher von hinten die rote Ledertasche von der Schulter riss.

    Die 54-Jährige wurde nicht verletzt, konnte aber auch keine Gegenwehr mehr leisten. Der Dieb rannte anschließend in Richtung Fritz-Munkert-Platz zu zwei weiteren männlichen Personen, die dort warteten. Alle drei flüchteten dann gemeinsam in die U-Bahn.

    In der roten Lederhandtasche befanden sich ca. 30 Euro Bargeld, Handy und persönliche Dokumente. Eine sofortige Absuche des Fluchtweges und der angrenzenden Grundstücke verlief ergebnislos.

    Beschreibung des Täters: ca. 12-16 Jahre, ca. 175 cm groß, dunkel gekleidet, trug blau-grauen Kapuzenpulli

    Die beiden anderen Jugendlichen waren vermutlich im selben Alter und trugen ebenfalls Kapuzenpullis. Die Kapuzen hatten alle drei während des Tatzeitpunktes über den Kopf gezogen.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: