Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2143) Unbekannter überfiel Spielhalle

    Nürnberg (ots) - Eine Spielhalle in der Nürnberger Südstadt war gestern Abend (20.11.2008) Ziel eines unbekannten Mannes, der dort einen Überfall verübte. Mit mehr als eintausend Euro Beute gelang dem Täter die Flucht.

    Kurz vor 23:00 Uhr betrat der unbekannte Mann die Spielhalle in der Wiesenstraße und bedrohte die mittlerweile allein anwesende Angestellte mit einer Pistole. Er forderte die Frau auf, Bargeld herauszugeben. Sie kam den Forderungen des Täters nach. Anschließend verließ der Mann den Laden wieder und flüchtete in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der  Nürnberger Polizei blieben erfolglos. Die Beschäftigte kam mit dem Schrecken davon.

    Beschreibung des Täters: ca. 175 cm groß und schlank, bekleidet mit hellgrauer Funktionsjacke mit Kapuze und farbigen Absetzungen, grauer Cargohose und evtl. hellen Sportschuhen. Ins Gesicht hatte der Mann zur Maskierung einen dunklen Schal gezogen.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: