Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2141) Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

    Zirndorf (ots) - In den Nachmittagsstunden des 20.11.2008 kam es zu einem Verkehrsunfall im Landkreis Fürth, bei dem ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen ist. Nun werden Zeugen des Vorfalls gesucht.

    Gegen 16.05 Uhr befuhr ein 47-jähriger Mann die Verbindungsstraße von Langenzenn nach Veitsbronn. Kurz vor Raindorf kam ihm in einer Rechtskurve ein silberfarbener Pkw entgegen, der sich zu weit in der Fahrbahnmitte befand. Bei dem nun folgenden Ausweichmanöver kam der VW Lupo von der Fahrbahn ab und kam in einem Feld zu stehen. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

    Kurz nach dem Unfall kam ein Fahrradfahrer vorbei, der sich nach dem Wohlbefinden des unverletzten Fahrzeugführers erkundigte. Er setzte im Anschluss seinen Weg fort.

    Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen? Insbesondere der hilfsbereite Radfahrer wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Zirndorf unter der Telefonnummer (0911) 96927-14 in Verbindung zu setzen.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: