Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2140) Gerüstet für den Winter?

Mittelfranken (ots) - Die für Freitag, 21.11.2008, vorhergesagten Schneefälle werden auch den Verkehr auf Mittelfrankens Straßen behindern. Vor allem auf Steigungsstrecken kann es zu Problemen kommen - selbst Autobahnen können davon betroffen sein. Die Polizei gibt Tipps, wie sich Autofahrer auf eine Fahrt unter winterlichen Verhältnissen vorbereiten sollten: - Vermeiden Sie alle unnötigen oder aufschiebbaren Fahrten - Verfolgen Sie die Verkehrsmeldungen - Geeignete Bereifung muss vorhanden sein - Genügend Kraftstoff mitnehmen - Frostschutz in der Scheibenwaschanlage ist Pflicht - Intakte Beleuchtung und gute Scheibenwischer gelten als unabdingbar - Die Autobatterie sollte leistungsstark sein - Starthilfekabel und Abschleppseil vorhalten - Schnee- und Eiskratzer einschl. Handfeger und Anti-Beschlagtuch unbedingt mitführen - Vorsorglich warme Decken und Getränke mitnehmen Folgende Verhaltensregeln müssen während der Fahrt beachtet werden: - Vor Fahrtantritt sind Scheiben und Fahrzeugdächer von Schnee und Eis zu befreien (keine Gucklochfahrten) - Die Geschwindigkeit ist den winterlichen Straßenverhältnissen anzupassen - Bei Stau unbedingt Rettungs- und Räumgassen bilden und freihalten - Haben Sie Verständnis für die Fahrer von Winterdienstfahrzeugen - Wagen Sie keine riskanten Überholmanöver von Räum- und Streufahrzeugen Die Polizei wünscht Ihnen eine unfall- und staufreie Fahrt während der Wintermonate. Peter Grösch/hu Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: