Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2105) Schwer verletzter Fußgänger verstorben

Nürnberg (ots) - Wie mit Meldung 2081 vom 14.11.2088 berichtet, kam es am 14.11.2008 in Nürnberg-Zerzabelshof zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 75-Jähriger von einem Omnibus erfasst und zunächst schwer verletzt wurde. Der Rentner verstarb am Nachmittag des 17.11.2008 an seinen durch den Unfall erlittenen Verletzungen. Bert Rauenbusch/n Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: