Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2077) Rezeptfälscher aufgeflogen

    Nürnberg (ots) - Einen 29-jährigen Nürnberger nahmen Beamte der PI Nürnberg-Ost gestern Nachmittag (13.11.2008) in einer Apotheke fest. Der Mann hatte versucht, mit einem gefälschten Rezept Drogen zu erlangen.

    Der Beschuldigte kam kurz vor 13:00 Uhr in die Apotheke im Nürnberger Stadtteil Rennweg und legte am Tresen ein Rezept für einen Drogenersatzstoff vor. Der Apotheker wurde beim Durchlesen des Verordnungsscheines misstrauisch, vermutete eine Fälschung und verständigte die Polizei. Noch im Geschäft wurde der 29-Jährige festgenommen.

    Im Laufe der weiteren Ermittlungen stellten Drogenfahnder der Kripo Nürnberg noch zahlreiche Fälschungen in der Wohnung des Mannes sicher. Der Beschuldigte, der sich zum Sachverhalt nicht äußert, wird wegen Urkundenfälschung und Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

    Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: