Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2059) Geschäftseinbruch aufgeklärt - Drei Jugendliche tatverdächtig

    Nürnberg (ots) - Der Einbruch in ein Geschäft des Frankeneinkaufszentrums Langwasser vom 12.10.2008 ist geklärt. Die Kripo Nürnberg ermittelte drei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren, die ein Geständnis ablegten.

    Die beiden Jungen und ein Mädchen klebten gegen 04:00 Uhr morgens die Überwachungskamera im Eingangsbereich des Schreibwarengeschäftes ab und schlugen anschließend dessen Schaufensterscheibe ein. Aus der Auslage stahlen sie Feuerzeuge im Wert von ca. 1.000,-- Euro. Der angerichtete Sachschaden belief sich seinerzeit auf ca. 2.000,-- Euro.

    Intensive Ermittlungen und Zeugenbefragungen führten nun vor kurzem auf die Spur des Trios. In ihren Vernehmungen gestanden sie die Tat. Das Diebesgut konnte größtenteils bei ihnen aufgefunden und sichergestellt werden.

    Wegen schweren Diebstahls wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: