Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2058) Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung in der U-Bahn

Nürnberg (ots) - Wie mit Meldung 2049 vom 12.11.2008 berichtet, kam es am 11.11.2008 am Nürnberger U-Bahnhof "Am Plärrer" zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei 15-Jährigen und einem 54-jährigen Rentner. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Wie berichtet, wollte der 54-Jährige kurz vor 07:45 Uhr aus der Linie 1 aussteigen. Dabei versperrten ihm seinen Angaben nach die beiden Jungen den Weg. Nur mühevoll konnte der Mann die U-Bahn verlassen. Es kam zu einem kurzen Wortwechsel. Plötzlich schlugen die Teenager auf den Mann ein und verletzten ihn erheblich am Kopf. Anschließend flüchtete das Duo. Der Geschädigte begab sich in ärztliche Behandlung. Zur Klärung des Sachverhalts bittet die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte Zeugen, sich bei ihr unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 61 14 zu melden. Bert Rauenbusch/hu Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: