Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2051) Gelddiebstahl aufgeklärt

Stein (ots) - Die Polizeiinspektion Stein konnte mehrere Geldiebstähle aus einem Getränkemarkt in Oberasbach aufklären. Die Tatverdächtige ist zum Teil geständig. Im August 2008 wurden erstmals aus einer Geldtasche im Büro des Geschäftes mehrere hundert Euro entwendet. Im Zuge der Ermittlungen wurde Registriergeld ausgelegt, um den Dieb überführen zu können. Am Montag, 10.11.2008, wurde ein Teil dieses Geldes entwendet. Nach anfänglichem Leugnen gab die 19-jährige Angestellte das fehlende Geld heraus, welches sie in ihre Jackentasche gesteckt hatte. Während sie den Gelddiebstahl im August bestreitet, gab sie zu, in den vergangenen Wochen immer wieder "nachgeschaut" zu haben, ob sich Geld in den Geldtaschen befinde. Sie nutzte hierzu die Gelegenheit, allein in der Firma anwesend zu sein. Als Motiv gab sie finanzielle Schwierigkeiten an. Der 19-Jährigen wurde von Seiten ihres Arbeitgebers fristlos gekündigt. Michael Sporrer/hu Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: