Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2040) Schadenträchtiger Einbruch in Schule

    Fürth (ots) - In der Zeit vom Samstag, 08.11.2008, bis Montagmorgen, 10.11.2008, brachen bislang unbekannte Täter in eine Schule in der Fürther Südstadt ein und richteten dabei erheblichen Sachschaden an.

    Am Montagmorgen stellte der Hausmeister den Einbruch und die massiven Beschädigungen fest. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Polizei gelangten die Täter über ein gekipptes Fenster in ein Klassenzimmer. Von dort aus gelangten sie unter massiver Gewaltanwendung durch die Türe und öffneten unter Einschlagen der Türen insgesamt 7 Räume der Grundschule in der Frauenstraße. Im Rektorat, Sekretariat und dem Lehrerzimmer wurden die Schränke geöffnet und durchwühlt und der Inhalt teilweise auf dem Boden verteilt. Auch die Räumlichkeiten des Hausmeisters wurden angegangen.

    Entwendet wurde ein Laptop sowie eine Klassenkasse und eine Bohrmaschine im Gesamtwert von ca. 2000 Euro. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei in Fürth hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Wer hat verdächtige Wahrnehmungen machen können? Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 in Verbindung zu setzen.

    Michael Sporrer/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: